SKFM – Mitten in Menden

Schülerinnen sammeln für De-Cent-Laden

| Keine Kommentare

Fabienne Heiken, Johanna Kießler, Pia Krause und Lina Petermann engagieren sich beim Schulsanitätsdienst der Realschule Menden. Im Rahmen der Aktion „Jugendliches Engagement stärken“ des Jugendrotkreuzes hatten die Schülerinnen die Idee, direkt in Menden zu helfen und Lebensmittel für die Besucher des De-Cent-Ladens zu sammeln. Am 19. Juni 2020 baten die Mädchen bei den Supermärkten Rewe Draht und EDEKA Enste in Menden die Kunden, ein Teil mehr für den De-Cent-Laden zu kaufen. Dabei kam eine beachtliche Menge Lebensmittel zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.